Leben in Niederwürschnitz

Es macht wieder Spaß,
in Niederwürschnitz zu Leben.


Dieses Motto wurde ein Leitspruch einige Jahre nach der politischen Wende. Denn in diesen Jahren wurde aus einem grauen Arbeiterdorf ein vorzeigbarer Ort mit vielen notwendigen Infrastruktureinrichtungen.

Neben einer günstigen Verkehrsanbindung gibt es u. a. Verkaufseinrichtungen für Lebensmittel, eine Tankstelle, Pensionen und ein Hotel, Gaststätten und viele Gewerbetreibende und Handwerker.

Eine Kindertageseinrichtung für Kinder ab 1 Jahr ist vorhanden, zusätzlich bietet eine Tagesmutti Ihre Leistung im Krippenbereich an. Es gibt eine einzügige Grundschule mit Schulhortbetreuung sowie ein private Mittelschule.

Wohnungen werden überwiegend durch private Hausbesitzer und eine Wohnungsbaugenossenschaft angeboten. 2 weitere Standorte für Eigenheime sind derzeit in Planung.

Gemeinde Niederwürschnitz
WOHNEN
WOHNEN

In der Gemeinde gibt es über 1200 Wohnungen. Ein Großteil davon wird von privaten Hausbesitzern angeboten ...

Mehr erfahren arrow right
KINDERTAGESSTÄTTEN
KINDERTAGESSTÄTTEN

Die Kindertagesstätte „Spatzennest“ betreut die Kinder unseres und auch umliegender Orte. Träger der Einrichtung ...

Mehr erfahren arrow right
OBERSCHULE / GYMNASIUM
OBERSCHULE / GYMNASIUM

Als bekannt wurde, dass unsere staatliche Mittelschule geschlossen werden soll, begannen die Bemühungen ...

Mehr erfahren arrow right